Ein Dokumentarfilm mit dem Titel «Power Women». Was bedeutet dies?

Die Produktion des Films geht auf spezifische Erfahrungen des Teams zurück. Hier in der Schweiz und im Ausland ist uns bewusst geworden, wie sehr das Thema ungewollte Schwangerschaft tabuisiert und somit nicht wirklich diskutiert wird. In diesem spannungsreichen Thema sollte es aber keine Selbstverständlichkeiten geben, sondern es sollten wirklich alle Optionen auf den Tisch gelegt werden. Wir haben junge Frauen getroffen, die in diesem Prozess kontroverse, aber mutige Entscheide getroffen haben. Echt stark, womit der Projektname «Powerwomen» kreiert war. Ein heikles Thema, worüber wir alle vermehrt lernen müssen, nachzudenken und zu sprechen. Feedbacks sind erwünscht.

wer wir sind

Dem Leben gegenüber positiv eingestellt

Wir sind eine Gruppe von Männern und Frauen, die dem Leben gegenüber total positiv eingestellt sind. Als Interessen-gemeinschaft "Powerwomen" wollen wir für Herausforderungen und Lebenschancen bei plötzlicher Schwangerschaft sensibilisieren. Alle Informationen und Entscheidungsmöglichkeiten für ein selbstbestimmtes Leben soll bedacht werden, ohne ideologische Einschränkungen. Wir hören gerne zu und freuen uns, miteinander ins Gespräch zu kommen.

interessiert?

Kontakt

Spricht Sie das Thema an, möchten Sie mehr darüber erfahren? Möchten Sie z.B. einen Themenabend in Ihrer Wohngemeinde, Jugendgruppe oder im Konfunterricht gestalten?
Kommen Sie auf uns zu. Wir sind gerne für Sie da, um miteinander ins Gespräch zu kommen.